Welches Gesetz gilt bei englischen Versicherungen?

Es gilt deutsches Vertragsrecht. Die Kapitalanlage erfolgt in Euro. Damit haben tragen Sie auch kein Währungsrisiko.
Britische Versicherungsverträge unterliegen sowohl der britischen FSA (Versicherungsaufsicht) wie auch der deutschen BAFin (Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht).

Jetzt Angebot für eine englische Versicherung anfordern