MGM International Assurance

MGM International - Seit 1852 im Dienste seiner Kunden

MGM International Assurance

MGM Assurance wurde 1852 gegründet und steht seither im Dienste seiner Kunden. MGM Assurance (Marine and General Mutual Life Assurance Society) wurde mit dem Zweck gegründet auch viktorianische Seeleute, welche durch ihren gefährlichen Beruf, nur mühsam eine Versicherung fanden, zu versichern. MGM Assurance wurde als sechste Gesellschaft im Handelsregister Großbritanniens eingetragen. MGM Assurance ist die älteste noch bestehende Gesellschaft des Vereinigten Königreichs.

 

MGM ist keine Aktiengesellschaft und steht im Besitz seiner Mitglieder. Diese werden an den wirtschaftlichen Erfolgen MGMs mit einem ausgeklügelten Bonussystem beteiligt.

 

MGM International gehört 100% zu MGM Assurance. Über 130.000 Versicherte haben MGM 1,7 Milliarden Pfund anvertraut. MGM Assurance / MGM International besitzen selber keine Vermögensverwalter sondern setzten auf das Know-How der Bank of Irland.

 

MGM im Überblick

  • MGM International ist eine Tochtergesellschaft der 1852 gegründeten MGM Assurance.
  • MGM Assurance ist die älteste noch bestehende Gesellschaft Großbritanniens.
  • MGM International hat ihren Sitz in Dublin von wo auch alle Deutschen Kunden betreut wird.
  • MGM Assurance hat 130.000 Versicherte, es werden 1,7 Milliarden Pfund verwaltet.
  • Bank of Irland übernimmt das Investieren für MGM Assurance / International.

Unsere Beurteilung von MGM Assurance / MGM International

MGM gehört zu den kleinen aber feinen britische Versicherungen. Besonders das Versicherungsprodukt MGM „with profits plan“ ist für viele Kunden interessant. Bitte beachten Sie, dass nur unter Berücksichtigung allen individuellen Details eine passende Versicherung gefunden werden kann.