Rürup-Rente - Steuern sparen durch Altersvorsorge, mit einer Basisrente

Steuern sparen mit Altersvorsorge - Rüruprente

Haben Sie es schon gewusst?

 

dieses Jahr noch bis zu 11.340,- €uro Steuern vom Staat holen

 

Steuersparmodell Rüruprente - die Empfehlung des Finanzministers
  1. Sie zahlen bis 40.000 (verh.) / 20.000 (ledig) in Ihren Investmentplan,
  2. setzen 64% dieser Einzahlung von der Steuer 2007 ab, und
  3. holen sich mit der Steuererklärung bis 11.340€ zurück,
  4. lassen sich in 15 Jahren über 105.395, als Rente, auszahlen,
  5. geniessen die Sicherheit der Kapitalgarantie.

 

 

Der letzte Termin ist der 21.Dezember

Angebot zur Steuerspar-Rüruprente anfordern

 


 

So einfach Steuern sparen - Absolut legal und gesetzeskonform, der Staat will es sogar! Wie? :

  • mit diesem Altersvorsorge-Investment-Steuersparmodell und britischen Versicherunggesellschaften können Sie dieses Jahr noch 64% der Einzahlungen steuerwirksam geltend machen (also 64% Abschreibung/Verlustzuweisung).
  • Ob und wie viel Sie in künftigen Jahren investieren möchten, entscheiden Sie jedes Jahr neu - ganz flexibel.
  • Die Renditen britischer Gesellschaften lagen in der Vergangenheit bei 9-11% pro Jahr in UK, (in Britisch Pfund).
  • Dazu kommt noch der Steuervorteil - und der ist gesetzlich festgelegt.
  • Sie erhalten garantiert 64% Verlustzuweisung in 2007

Zusammenfassung:


Steuervorteil garantiert + TopRenditen + geringe Nebenkosten +  Vermögen + Altersvorsorge + Kapitalgarantie

 

Steuervorteil bis zum 21.Dezember sichern

 

angebot zur Steuerspar-Basisrente anfordern

 


 

Steuern sparen und in Altersvorsorge Umwandeln mit der Basisrente

 


 

Mit der Rüruprente sparen Sie Steuern. Mit britischen Lebensversicherungen wandeln Sie die Steuerersparnis aus dem AEG, u.a. mit der Rüruprente, in eine hochprofitable Geldanlage umwandeln. Bei richtiger Nutzung aller Möglichkeiten des Alterseinkünftegesetzes können Sie sich sogar eine bis zu 100% von der Steuer finanziert Zusatzrente aufbauen. Es ist die günstigste Art der Altersvorsorge, billiger geht es nicht!

Die britischen Gesellschaften haben über 180 Jahre Investmenterfahrung, betreuen zum Teil hat mehr als 6 Millionen Kunden und verwalten 200 Milliarden Euro und mehr. Ihre Finanzkraft wird von den führenden internationalen Ratingagenturen Standard & Poor`s und Moody`s kontinuierlich als sicher eingestuft. Sie haben oftmals höhere Rücklagen als die Auflagen der britischen Finanzaufsicht fordern. Verheiratete können maximal 40.000,- Euro pro Jahr investieren; Ledige bis 20.000,- Euro. Sie möchten mehr erfahren? Jetzt sofort ...

 

Angebot zur Steuerspar-Basisrente anfordern

Handeln Sie noch bis zum 21.Dezember

 

Basisrente: Altersvosorge mit der Rüruprente, steuerliche Vorteilen, staatliche Förderung

Sie möchten Steuern sparen, staatliche Förderung für Ihre Rente nutzen?
Ganz einfach! Jetzt sparen Sie  Steuern mit Altersvorsorge in einer Basisrente, auch Rürup-Rente, nach dem Erfinder – Bert Rürup genannt.
Ohne Eigenkapital, nur über Steuererstattungen, können Sie sich eine Zusatz-Rente über eine Basis- bzw. Rürup-Rente aufbauen!

Die Rürup-rente mit staatlicher Förderung und Steuervorteilen:
Angestellte, Beamte oder Selbständige können bei ihrer Steuererklärung  Altersvorsorge-Sonderausgaben geltend machen. Durch Altersvorsorge in eine Rürup-Rente oder Basis-Rentesparen Sie zusätzlich Steuern. Durch den Abschluss einer Rürup-Rente erhalten Sie Kapital für Ihre Altersvorsorge – als staatliche Förderung. Diese steuerliche Förderung können Sie zum Aufbau Ihrer Altersvorsorge, zum Teil ganz ohne eigenen Kapitalaufwand über eine erstklassige Basisrente / Rürup-Rente nutzen.

Flexibilität der Rüruprente:
Ein Basis- bzw. Rürup-renten-Sparer kann flexibel einzahlen in seinen Rürup-Renten-Vertrag. So, wie er es möchte bzw. wie seine steuerliche Situation es ermöglicht. So gelingt es ganz leicht, sich eine Altersvorsorge über staatliche Förderung aufzubauen, Steuern zu sparen.
In einer Rüruprente / Basis-Rente kommen feste monatliche Beträge oder jährliche Einmalzahlungen in Betracht. Beiträge zur Rürup-Rente können steuerlich abgesetzt werden. Werden zusätzlich zur gesetzlichen Rentenversicherung weitere Beiträge zur Rüruprente eingezahlt, so können diese zusammen mit diesen Beiträgen zur Rürup-Rente im Jahr 2007 (bis 20.000 Euro für Alleinstehende und bis 40.000 Euro für Ehepaare) mit vierundsechzig Prozent abgesetzt werden (die steuerliche Abschreibung wächst Jahr für Jahr auf 100%, wodurch Ihr "Steuer-spar-effekt" wächst).

Rüruprente - besonders für Selbständige / Freiberufler:
Besondere Bedeutung bekommt die Rürup-Rente zum Aufbau von Altersvorsorge mit staatlicher Förderung bei den Selbständigen.
Sie unterliegen keiner Rentenversicherungspflicht müssen ihre Altersversorge zu 100% selbst aufbauen.
Die steuerliche Förderung einer Rüruprente ist somit besonders für Unternehmer und Freiberufler interessant. Durch eine Rürup-rente kann die  Versorgungslücke, fast ohne eigenen Kapitalaufwand, aus steuerlichen Vorteilen teilweise geschlossen werden.
Für Selbständige ist die Rürup-Rente zudem momentan die einzige zusätzliche Altersvorsorge mit staatlicher Förderung.

Die Rüruprente (Basisrente) bleibt von Hartz IV unangetastet!
Vor dem Erhalt von Arbeitslosengeld II, müssen Langzeitarbeitslose bestehendes Vermögen auflösen.
Bei einer Basis- bzw. Rürup-Rente gibt es hier einen Schutz. Ihre Rürup-Rente bleibt im Gegensatz zu Bankguthaben und Aktiendepots als Altersvorsorge geschützt. Somit ist die steuerlich geförderte Rürup-Rente eine für alle Bürger staatlich geschützte Altersvorsorge.

Erhebliche Steuervorteile - Rüruprente für Bürger über 50Plus.
Bereits heute können 64 % aller Beiträge in eine Rüruprente steuerlich abgesetzt werden. Bis 2025 steigt dieser Prozentsatz für Rürup-renten-beiträge kontinuierlich auf 100 % an. Demgegenüber steht eine geringere nachgelagerte Besteuerung aller Renteneinkünfte.
Im Jahr 2007 sind nur 54 % von den Rentenleistungen, (auch Rürup-rente) steuerpflichtig. Erst ab 2040 werden 100 % aller Rentenleistungen, aus Basis- und Rüruprente steuerpflichtig sein. Durch die Steuer-Schere zwischen heutigem Steuervorteil einer Rüruprente und späterer Besteuerung der Rüruprente haben gerade ältere Bürger erheblich steuerliche Vorteile.